Amtliche BekanntmachungenAktuelles / TermineInformationenRund um HetlingenImpressum/Kontakt

Kindertagesstätte

DRK Kindertageseinrichtung Hetlingen
Hauptstr. 65 b
25491 Hetlingen

Telefon: 04103/85406
Fax: 04103/709734
E-Mail: Kita38@drk-kreis-pinneberg.de

Leitung: Birte Koch-Behrend


Über uns
Wir arbeiten nach dem gesetzlichen Auftrag der familienergänzenden Betreuung, Erziehung und Bildung des Kindes, den Bildungsleitlinien „Erfolgreich Starten“ des Landes Schleswig-Holstein und nach den Qualitätsstandards des Qualitätsrahmenhandbuches für DRK Kindertageseinrichtungen in Schleswig-Holstein. Uns liegt es am Herzen, dass sich Kinder und Eltern bei uns wohl fühlen, gerne bei uns sind und wir vertrauensvoll zusammen arbeiten.

Wir betreuen insgesamt max. 50 Kinder in 2 Elementargruppen und einer Krippengruppe. Die Gruppenzusammensetzung ist altersgemischt. Unser Team besteht aus 9 pädagogisch qualifizierten Fachkräften, einer Hauswirtschaftskraft, einer Reinigungskraft und einer FSJ lerin.

Weiterhin werden wir von 2 externen Heilpädagoginnen unterstützt.

Unsere Einrichtung liegt in ländlicher Umgebung der Gemeinde Hetlingen, direkt am Sommerdeich. In direkter Nachbarschaft befindet sich die Grundschule, die Feuerwehrwache, die Mehrzweckhalle und der Sportplatz.


Unsere Schwerpunkte
Der Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit liegt in der Naturpädagogik, Bildung zur nachhaltigen Entwicklung/Kita 21 und der tiergestützten Pädagogik.

Die Kinder haben täglich die Möglichkeit, sich auch in kleinen Gruppen in unserer direkten Naturumgebung zu bewegen. In regelmäßigen Abständen finden in jeder Gruppe Wald- und Elbtage statt. Hier haben die Kinder, die Möglichkeit, sich in dem besonderen Naturraum auszuprobieren, der unsere Kita umgibt.

In unserer Kindertageseinrichtung leben wir mit Tieren. (zurzeit 2 griechische Landschildkröten und einer Australien Shepard Hündin.) Dass Tiere einen positiven Einfluss auf das Wohlergehen und die Entwicklung von Menschen haben, wird durch wissenschaftliche Untersuchungen bestätigt. Wir begleiten die Kinder dabei, einen angemessenen Umgang mit den Tieren zu lernen.

Ein weiteres wichtiges Anliegen ist uns, die Kinder für die Umwelt und für einen achtsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen, wie z.B. Energie und Wasser zu sensibilisieren und ihr Interesse an natürlichen Zusammenhängen zu wecken, bzw. aufzugreifen. Dafür bieten wir den Kindern vielfältige Projekte an.

Unsere Einrichtung hat bereits 2010, 2013 und 2014 die Auszeichnung „Kita21 die Zukunftsgestalter/Die Klimaretter“- Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich“ erhalten. Auch in der Zukunft werden weitere Projekte dieser Art folgen.

Unsere pädagogischen Grundsätze
Im Mittelpunkt unserer Einrichtung steht das Kind. Jedes hat seine besondere einzigartige Persönlichkeit, der wir Raum geben. Dazu gehört, es mit seinen Eigenheiten anzunehmen, es willkommen zu heißen und ihm die Zeit zu geben, die es braucht, um sich hier zu entwickeln.

In alltäglichen Situationen entsteht ein Lernfeld, in dem sich die Kinder ausprobieren können.
Wir berücksichtigen die aktuelle Situation des einzelnen Kindes und der Gruppe und greifen die Impulse auf, so dass sich daraus Aktivitäten und gegebenenfalls Projekte entwickeln.

Wir bieten Rahmenbedingungen, in denen die Kinder ihre Fähigkeiten ausprobieren und weiterentwickeln können.

Unsere Aufgabe ist es, den uns anvertrauten Kindern ein hohes Maß an Geborgenheit, Verlässlichkeit, Orientierung und Zuwendung zu geben.

Bei allem ist uns wichtig, dass Freude und Spaß nicht zu kurz kommen!


Öffnungszeiten
Angebote und Öffnungszeiten
Montag – Freitag 7.30 – 16.00 Uhr
►1 Krippe (0 – 3 Jahre) 08.00 – 14.00 Uhr
►2 Elementargruppen (3 – 6 Jahre) 08.00 – 13.00 Uhr

Zusatzangebote
►Frühdienst 07.30 – 08.00 Uhr
►Spätdienst Elementar 13.00 – 16.00 Uhr
►Spätdienst Krippe 14.00 – 16.00 Uhr

Die Einrichtung ist bis auf 3 Wochen Sommerschließzeit und
2 Teamfortbildungstagen und ganzjährig geöffnet.

Angebote in unserer Einrichtung
Besondere Bildungsangebote im Jahr vor der Einschulung (Schulitreffen)
Abschlussreise mit den zukünftigen SchulkindernEntdeckertage /Ausflüge
tiergestützte Pädagogik:
In unserer Kita leben zwei griechische Landschildkröten,
weiterhin ist unsere Kitahündin Alva ein fester Bestandteil unserer Einrichtung.
Projekte zur nachhaltigen Bildung/gruppenübergreifende Projektarbeit
Naturpädagogik regelmäßige Wald- und Elbtagegruppen eigene Gartenbeete
Bewegungsangebote
Turnhallentage
Müslitag
gemeinsames Frühstück/Kaffeestündchen
Sprachförderung
Integrationsarbeit
Individuelle Eingewöhnung
regelmäßige Elterngespräche und Elternabende
Entwicklungsdokumentation
Kindern und Eltern Veranstaltungen/Feste
Schlafnächte in der Kita

Betreuungsentgelte
Die Betreuungsentgelte richten sich nach den Empfehlungen des Kreises Pinneberg.

Elementarbereich 8.00-13.00 Uhr 182,50 € monatlich
Krippengruppe 8.00-14.00 Uhr 323,50 € monatlich

Früh- bzw. Spätdienstzuschlag je angefangene halbe Stunde 18,00 € monatlich

Weitere Kostenanteile:
Mittagstisch 50,00 € monatlich
Obst- und Gemüsekiste 2,50 € monatlich
Müsligeld 2,50 € monatlich
Projektgeld 12,00 € jährlich

Wünschen Sie weitere Informationen über unsere Einrichtung oder möchten Sie Ihr Kind anmelden, vereinbaren Sie gerne einen Termin. Weitere Informationen erhalten Sie auch auf unserer DRK Homepage
(über "Angebote", "Jugend und Familie", "Kindertageseinrichtungen" und "Hetlingen" finden Sie uns).

http://www.drk-kreis-pinneberg.de/


Flyer [466 KB]

Konzeption [1.850 KB]

Flyer Eingewöhnung [281 KB]

Anmeldeformular [32 KB]